Warum die GLS Bank sich ganz gezielt für die EIZO Monitore der FlexScan-Serie entschieden hat, erklärt Martin Wiegers, Senior Referent Beratung und Projektmanagement bei der GLS Bank im folgenden Interview:
 

EIZO: Wie sind Sie eigentlich auf die Produkte von EIZO aufmerksam geworden?

Martin Wiegers: EIZO war uns natürlich ein Begriff als Monitorhersteller. Die guten Testergebnisse sprechen für sich. Der konkrete Kontakt und die Initiierung des Projektes wurde dann mit dem zuständigen EIZO Key Account Manager hergestellt.

EIZO FlexScan Monitor im Büroeinsatz bei der GLS Bank

Nachhaltigkeit spielt in Ihrem Hause eine sehr große Rolle. Inwieweit hat dies die Wahl der Monitore beeinflusst?

Dass bei der Produktion technischer Güter wie Monitore eine vollständige Nachhaltigkeit aufwändig ist, ist uns bewusst. Dennoch spielt sie natürlich auch hier eine sehr wichtige Rolle. EIZO hat sich da gute und nachvollziehbare Nachhaltigkeitsstandards gesetzt. Die Produktion erfolgt in Japan. Die Geräte verfügen über erweiterte Stromsparmodi und verbrauchen dadurch weniger Strom.

Die Langlebigkeit der EIZO Monitore ist ein weiterer wesentlicher Punkt in Sachen Nachhaltigkeit. Denn ein Austausch muss wesentlich später als bei weniger langlebigen Produkten erfolgen. Das schont unsere natürlichen Ressourcen.



Welche Gründe sprechen aus Ihrer Sicht sonst noch für die EIZO Monitore?

So einige: die hervorragende Bildqualität, die überragende Produktqualität, die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten, die lange Garantiezeit von 5 Jahren inklusive Vor-Ort-Austauschservice, das schlanke Design, die Ergonomie und auch die langfristige Verfügbarkeit.

Der EV2450 im Zweischirmbetrieb bei der GLS Bank

Für welchen Anwendungen werden die beiden Modelle in Ihrem Hause genutzt?

Die EV2750 kommen bei uns in der Abteilung Kommunikation und Entwicklung zum Einsatz und an Arbeitsplätzen, an denen umfangreiche Tabellen bearbeitet werden. Die EV2450 werden in der Regel im Zweischirmbetrieb eingesetzt, insbesondere in der Kundenbetreuung und im Kundenservice, um gleich mehrere Anwendungen parallel anzeigen und betreiben zu können.



Inzwischen sind schon viele Geräte bei Ihnen im Einsatz. Wie sind Ihre bisherigen Erfahrungen damit? Gibt es Feedback von den Anwendern dazu?

Das Feedback ist durchweg positiv. Insbesondere kommen hier Rückmeldungen, dass die neuen Monitore, also die EIZO Geräte, augenfreundlicher seien und dadurch Kopfschmerzen vermieden werden. Auch die gute Farbigkeit wird gelobt.

Zu den Monitoren

EV2450 EcoView-Serie
EV2450-BK FlexScan

Der extrem schmale Gehäuserahmen des EV2450 fällt sofort ins Auge. Das ansehnliche und kompakte Design passt perfekt in eine moderne Büroumgebung.

  • 60,4 cm (23,8 Zoll)
  • 1920 x 1080 (Full HD)
  • IPS
  • DisplayPort (HDCP 1.3), HDMI (HDCP 1.4), DVI-D (HDCP 1.4), Dsub
  • Format 16:9
319,00 EUR
UVP inkl. 19 % MwSt.
  • 60,4 cm (23,8 Zoll)
  • 1920 x 1080 (Full HD)
  • IPS
  • DisplayPort (HDCP 1.3), HDMI (HDCP 1.4), DVI-D (HDCP 1.4), Dsub
  • Format 16:9
EV2750-BK EcoView-Serie
EV2750-BK FlexScan

Das elegante Design des EV2750 weiß zu überzeugen. Die Front ist völlig plan, sogar die Bedienelemente sind darin integriert. Auch Profil und Rückseite wirken schlank und grazil.

  • 68,4 cm (27 Zoll)
  • 2560 x 1440
  • IPS
  • DisplayPort (HDCP 1.3), HDMI (HDCP 1.4), DVI-D (HDCP 1.4)
  • Format 16:9
798,00 EUR
UVP inkl. 19 % MwSt.
Als Demogerät zu 599,00 EUR inkl. MwSt. erhältlich
  • 68,4 cm (27 Zoll)
  • 2560 x 1440
  • IPS
  • DisplayPort (HDCP 1.3), HDMI (HDCP 1.4), DVI-D (HDCP 1.4)
  • Format 16:9