Was bedeutet Auto EcoView?

Im Laufe eines Tages verändern sich die Lichtverhältnisse im Umfeld eines Monitors. Würde die Helligkeit des LCD-Schirms ständig daran angepasst, ließen sich bis zu 50 % Energie im Vergleich zu nicht erfolgter Anpassung sparen. Um dieses Einsparpotenzial bequem nutzen zu können, entwickelte EIZO die EcoView-Technik.
Ein Regelkreis berücksichtigt die wechselnden Lichtverhältnisse und justiert die Helligkeit des Bildschirms vollautomatisch immer dann, wenn sich das Umgebungslicht im Büro verändert. Die Bandbreite zwischen minimaler und maximaler Bildhelligkeit kann der Anwender frei bestimmen und dabei den EcoView-Index zur Orientierung nutzen. Dieser zeigt auf Tastendruck an, wie ökologisch der Bildschirm aktuell eingestellt ist. Je höher das Balkendiagramm auf dem Display ausschlägt, desto effizienter ist die derzeitige Helligkeitsanpassung.
Die EcoView-Automatik wird durch einen kurzen Tastendruck eingeschaltet. Bei starker Beleuchtung wird die Bildhelligkeit erhöht, bei schwacher Beleuchtung reduziert. So entsteht durch möglichst konstanten Kontrast höchste Ergonomie am Arbeitsplatz, die ganz nebenbei Geldbeutel und Umwelt schont.

Mein CG/CX/CS-Monitor wird vom ColorNavigator nicht erkannt. Wo liegt der Fehler?

Oftmals wird vergessen, die USB-Verbindung zwischen Monitor und PC/MAC herzustellen. ColorNavigator nutzt das USB-Kabel für die Kalibrierung des Montors. Daher vergewissern Sie sich bitte, ob das USB-Kabel richtig steckt und auch funktionstüchtig ist.

Wie kann ich mein Mac Book (Pro) via Thunderbolt 3 / USB C port mit EIZO Monitoren und deren DisplayPort-Eingang verbinden?

Hierfür ist ein passendes Kabel zwischen der Thunderbolt- / USB-C-Schnittstelle und dem DisplayPort-Eingang des Monitors erforderlich. Folgendes Kabel haben wir für Sie geprüft und können dessen Funktion bestätigen.
Hersteller: StarTech
Produktname: CDP2DPMM1MB (USB Type-C to DisplayPort cable)
Auflösungen bis 4K DCI (4096x2560 Pixel) werden mit bis zu 60 Hz übertragen.

Wir haben für Sie die Kompatibilität von MacBook Pro (late 2016) Thunderbolt 3 und EIZO-Monitoren getestet.

Wozu dient Power Resolution und was ist bei der Nutzung zu beachten?

Power Resolution schärft Umrisse und Feinstrukturen auf dem Bildschirm. Die Darstellung wirkt dadurch deutlicher und ausdrucksvoller. Spiele, Videos und Bilder erhalten mehr Tiefe und quasi einen räumlichen Eindruck. Das ist besonders effektiv bei leicht verschwommenen oder metallisch reflektierenden Szenen. Strukturen und Konturen können auf Wunsch härter oder weicher angezeigt werden. Ob und mit welchem Grad Power Resolution aktiv ist, bestimmt der Benutzer über das OnScreen-Menü.

Hinweis:
Hochauflösende 1-Punkt-Pixelmuster (mesh patterns), beispielsweise bei der bewegten Abbildung von Gebüsch oder Felsen, benötigen sehr leistungsstarke Grafikkarten für optimale Bewegungen. Bei Verzögerungen durch weniger leistungsstarke Grafikkarten empfehlen wir, Power Resolution auf 1 zu reduzieren oder abzuschalten. Anderenfalls kann es durch die Verzögerung zu störenden Helligkeitsschwankungen kommen.

Wie kann ich FreeSync deaktivieren um die Funktion Blur Reduction zu nutzen?

Für Grafikkarten mit FreeSync-Unterstützung empfehlen wir, diese Funktion auch bei dem Monitor zu verwenden. Dafür ist der Monitor werkseitig voreingestellt. Eine Kombinierung von FreeSync und Blur Reduction ist technisch nicht möglich. Dass der Monitor für FreeSync-Signale empfangsbereit ist, zeigt die rot leuchtende LED vorne am Schirm. Für die Verwendung von Blur Reduction muss FreeSync am Monitor abgeschaltet werden. Schalten Sie dafür den Monitor zunächst aus. Halten Sie dann die Control-Taste nach oben gedrückt, während Sie für wenigsten 2 Sekunden die Power-Taste betätigen. Es erscheint das Administrator-Menü. Wählen Sie bei „Signalformat“ „Display Port 1.2“ um Blur Reduction zu verwenden.
Bei Grafikkarten ohne FreeSync Unterstützung ist die manuelle Einstellung nicht erforderlich. Die FreeSync-Empfangsbereitschaft ist automatisch inaktiv. Blur Reduction steht zur Verfügung und ist umso effektiver, je höher die Bildwiederholrate ist, je nach Grafikkarte stehen meist 100, 120 oder 144 Hz zur Auswahl.

Inwiefern können die Funktionen Blur Reduction und FreeSync kombiniert werden?

Für Grafikkarten mit FreeSync-Unterstützung empfehlen wir, diese Funktion auch bei dem Monitor zu verwenden. Dafür ist der Monitor werkseitig voreingestellt. Eine Kombinierung von FreeSync und Blur Reduction ist technisch nicht möglich. Dass der Monitor für FreeSync-Signale empfangsbereit ist, zeigt die rot leuchtende LED vorne am Schirm. Für die Verwendung von Blur Reduction muss FreeSync am Monitor abgeschaltet werden. Schalten Sie dafür den Monitor zunächst aus. Halten Sie dann die Control-Taste nach oben gedrückt, während Sie für wenigsten 2 Sekunden die Power-Taste betätigen. Es erscheint das Administrator-Menü. Wählen Sie bei „Signalformat“ „Display Port 1.2“ um Blur Reduction zu verwenden.
Bei Grafikkarten ohne FreeSync Unterstützung ist die manuelle Einstellung nicht erforderlich. Die FreeSync-Empfangsbereitschaft ist automatisch inaktiv. Blur Reduction steht zur Verfügung und ist umso effektiver, je höher die Bildwiederholrate ist, je nach Grafikkarte stehen meist 100, 120 oder 144 Hz zur Auswahl.

Wie lange ist die Garantiedauer von EIZO Medical LCD-Monitoren?

Die Garantie für EIZO RadiForce Monitore beträgt bei den meisten Modellen 5 Jahre inklusive Vor-Ort-Austauschservice. EIZO empfiehlt bei den Befundungsmonitoren eine Bildschirmhelligkeit, die deutlich über den Mindestanforderungen nach QS-RL liegt. Diese empfohlene Helligkeit wird von EIZO garantiert. Welche Garantie für welches RadiForce Modell zutrifft, ist den entsprechenden Produktdatenblättern zu entnehmen.

Wie sollte Gamma und Weißpunkt beim Monitor am besten gewählt werden?

Unsere Empfehlung für ColorEdge-Monitore lautet:

Weißpunkt:
In der Praxis ist es üblich, den Weißpunkt des Bildschirmes dem Lichtkasten (und nicht dem Arbeitsfarbraum) anzugleichen. Das ist i. d. R. D50, bzw. 5000 Kelvin.
Beim "Proofen" mit Tageslicht oder bei der Fotografie im Allgemeinen wird meist D65 genutzt.

Gamma:
Es gilt die Empfehlung, die Tonwertcharakteristik des Monitors so zu wählen, dass sie dem Arbeitsfarbraum möglichst nahekommt. Dann muss das Colormanagement der Anwendung/des Betriebssystems die Tonwerte zur Bildschirmausgabe nicht so stark korrigieren.

Beispiele:
PhotoRGB, AdobeRGB und sRGB basieren auf einer Gammacharakteristik von 2,2. Dann sollte auch der Schirm auf 2,2 kalibriert werden. ECI-RGB basiert auf einem Gamma von 1,8.

Der L*-Farbraum kennt keine Gamma-Funktion, sondern L ist gleichabständig. Insgesamt geht es bei diesen Empfehlungen um kleinste Unterschiede in Nuancen.
Das Farbmanagement berücksichtigt das Profil des Monitors, welches das eingestellte Gamma enthält, wenn es die Ausgabe berechnet. Um Banding ganz und gar zu reduzieren, macht es Sinn, das Monitorgamma entsprechend dem Farbraumgamma zu wählen. Oder man arbeitet gleich ohne Gamma, sondern mit L* bei Monitor und Farbraum. Nur die Beleuchtung des Proofs kennt das Farbmanagement nicht wirklich. Deshalb sollte der Weißpunkt des Bildschirmes nach der Beleuchtung des Proofs und nicht nach dem Farbraum gewählt werden.

Unsere Empfehlung für Flexscan-Monitore lautet:
Gamma = 2,2 und Weißpunkt = 6500

Wie können Lichthöfe reduziert und inhomogene Schwarzflächen verbessert werden?

Bei den meisten LCD-Paneltypen wird der Bildschirm nicht vollkommen gleichmäßig ausgeleuchtet, die Helligkeit schwankt leicht. Es kann zur Bildung von Lichthöfen kommen. Dies macht sich insbesondere bei dunklen Bildern am Bildschirmrand bemerkbar. Da beispielsweise der FORIS FG2421 über einen außerordentlich niedrigen Schwarzwert verfügt, sind selbst minimale Lichthöfe unter Umständen wahrnehmbar. Dieser Effekt lässt sich leicht reduzieren oder sogar beheben, indem die Werte für Schwarzwert, Kontrast, Gamma oder Contrast Enhancer angepasst werden.

Sind EIZO Monitore mit allen Grafikkarten kompatibel?

Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Anschlüsse des Monitors gilt: grundsätzlich ja. Für Monitore mit 4K-Auflösung empfehlen wir Grafikkarten mit DisplayPort 1.2 (60 Hz).

Mein Grafikkarte unterstützt leider nur G-Sync, inwiefern ist der FORIS FS2735 nutzbar?

Bei der Auswahl der unterschiedlichen Anti-Tearing-Verfahren fiel unsere Wahl auf das hardwareunabhängigere AMD FreeSync. G-Sync hätte allenfalls unter Verzicht auf den EIZO Mikroprozessor zur Verfügung gestanden. Das wiederum hätte den Verlust wichtiger Bildverbesserungen bedeutet und die Bildqualität gefährdet. Darum unterstützen wir G-Sync nicht.

Sollten Sie eine Hochleistungsgrafikkarte ohne FreeSync besitzen, können Sie trotzdem die höheren Bildwiederholraten von 120 Hz, bzw. 144 Hz nutzen. Allein die höheren Bildwiederholraten reduzieren Bewegungsartefakte bereits merklich. Auf Wunsch können Sie dann noch die Motion Blur Reduction des Monitors aktivieren. Sie benötigt keine spezielle Sync-Technologie und drückt die Schaltzeit auf unter 1 Millisekunde.

Inwiefern unterstützt der FORIS FS2735 G-Sync?

Bei der Auswahl der unterschiedlichen Anti-Tearing-Verfahren fiel unsere Wahl auf das hardwareunabhängigere AMD FreeSync. G-Sync hätte allenfalls unter Verzicht auf den EIZO Mikroprozessor zur Verfügung gestanden. Das wiederum hätte den Verlust wichtiger Bildverbesserungen bedeutet und die Bildqualität gefährdet. Darum unterstützen wir G-Sync nicht.

Sollten Sie eine Hochleistungsgrafikkarte ohne FreeSync besitzen, können Sie trotzdem die höheren Bildwiederholraten von 120 Hz, bzw. 144 Hz nutzen. Allein die höheren Bildwiederholraten reduzieren Bewegungsartefakte bereits merklich. Auf Wunsch können Sie dann noch die Motion Blur Reduction des Monitors aktivieren. Sie benötigt keine spezielle Sync-Technologie und drückt die Schaltzeit auf unter 1 Millisekunde.

Inwiefern ist der FORIS FS2735 ohne FreeSync nutzbar?

Bei der Auswahl der unterschiedlichen Anti-Tearing-Verfahren fiel unsere Wahl auf das hardwareunabhängigere AMD FreeSync. G-Sync hätte allenfalls unter Verzicht auf den EIZO Mikroprozessor zur Verfügung gestanden. Das wiederum hätte den Verlust wichtiger Bildverbesserungen bedeutet und die Bildqualität gefährdet. Darum unterstützen wir G-Sync nicht.

Sollten Sie eine Hochleistungsgrafikkarte ohne FreeSync besitzen, können Sie trotzdem die höheren Bildwiederholraten von 120 Hz, bzw. 144 Hz nutzen. Allein die höheren Bildwiederholraten reduzieren Bewegungsartefakte bereits merklich. Auf Wunsch können Sie dann noch die Motion Blur Reduction des Monitors aktivieren. Sie benötigt keine spezielle Sync-Technologie und drückt die Schaltzeit auf unter 1 Millisekunde.

Ich bekomme keinen Ton über die Lautsprecher, was kann ich tun?

Bitte überprüfen Sie, ob das Audiokabel zwischen Soundkarte (PC) und Monitor verbunden ist. Stellen Sie die Lautstärke des Monitors mittels Pfeiltaste nach rechts ein.

Weshalb nutzte EIZO AMD FreeSysnc?

Bei der Auswahl der unterschiedlichen Anti-Tearing-Verfahren fiel unsere Wahl auf das hardwareunabhängigere AMD FreeSync. G-Sync hätte allenfalls unter Verzicht auf den EIZO Mikroprozessor zur Verfügung gestanden. Das wiederum hätte den Verlust wichtiger Bildverbesserungen bedeutet und die Bildqualität gefährdet. Darum unterstützen wir G-Sync nicht.

Sollten Sie eine Hochleistungsgrafikkarte ohne FreeSync besitzen, können Sie trotzdem die höheren Bildwiederholraten von 120 Hz, bzw. 144 Hz nutzen. Allein die höheren Bildwiederholraten reduzieren Bewegungsartefakte bereits merklich. Auf Wunsch können Sie dann noch die Motion Blur Reduction des Monitors aktivieren. Sie benötigt keine spezielle Sync-Technologie und drückt die Schaltzeit auf unter 1 Millisekunde.

Inwiefern ist die USB-C-Schnittstelle für die Übertragung des Bildsignals geeignet?

EIZO Monitore unterstützen mit ihrer USB-C-Schnittstelle den sogenannten DisplayPort Alternate Mode. Insofern können sie via USB-C-Verbindung Bildsignale empfangen. Das Computersystem, bzw. dessen USB-C-Anschluss muss ebenfalls diesen Modus unterstützen, bspw. Macbook pro und dessen Thunderbolt-Schnittstelle. Bitte beachten Sie die Angaben des Computerherstellers.

Wozu dient die Helligkeitsstabilisierung?

Gleichbleibende Helligkeit ist unverzichtbar für brillante Farbwiedergabe. Herkömmliche LCD-Monitore brauchen ein bis zwei Stunden, um ihre Helligkeit einzupendeln. Doch auch anschließend reagieren sie empfindlich auf Temperaturschwankungen. Eine patentierte Elektronik regelt je nach Modell die Hintergrundbeleuchtung. Sie sorgt automatisch für eine konstante Helligkeit – unabhängig von Betriebsdauer und Temperatur.

Wozu dient der Umgebungslichtsensor / EcoView-Sensor?

Er misst das Umgebungslicht und justiert die Helligkeit des Bildschirms vollautomatisch, so dass ein möglichst konstanter Kontrast entsteht. Bei heller Beleuchtung wird die Bildhelligkeit verstärkt, bei dunkler Beleuchtung reduziert. Eine manuelle Steuerung ist ebenfalls möglich.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein um 4K-Auflösungen bei 60Hz betreiben zu können?

Um 4K-Auflösungen mit 60Hz betreiben zu können, ist einen Grafikkarte mit DisplayPort-Signal Version 1.2 erforderlich.

Was bedeutet die Angabe "10-Bit-Farbwiedergabe"?

In Verbindung mit einer Frame Rate Control (FRC) der LCD-Module gestatten CG-Schirme - je nach Modell - eine 10-Bit-Farbauflösung. So stellen diese Schirme mit einer Milliarde Farben selbst allerfeinste Tonabstufungen dar. Eine entsprechende 10-Bit-Unterstützung durch Anwendungssoftware und Grafikkarte ist Voraussetzung.

Wie bekomme ich das Bild im Hochformat angezeigt, wenn ich den Monitor drehe?

Beim Hochformat- oder auch Pivot-/Portraitmodus wird der Bildschirm um 90° gedreht. Dies kann beispielsweise in der Bildbearbeitung oder bei Textanwendungen sehr hilfreich sein. Um diese Funktion nutzen zu können, benötigen Sie eine Grafikkarte, die eine Bilddrehung um 90° unterstützt. Denn das Bild dreht sich bei der Drehung des Bildschirmes nicht automatisch mit. Die Grafikkartentreiber von namhaften Grafikkarten bieten diese Funktion beispielsweise an, so wird keine zusätzlich Software von EIZO oder Drittanbietern benötigt.

Was verbirgt sich hinter den 4K-Übertragungsmethoden SST(Single-Stream-Transport) und MST(Multi-Stream-Transport)?

MST überträgt zwei Bildhälften (rechte und linke) mit je 2x2K mit 30 oder 60Hz. Das Betriebssystem betrachtet die Bildhälften wie separate Bildschirme, solang sie nicht durch Treiber oder Zubehörsoftware zu einem Schirm verknüpft werden. Diese Methode ist bei modernen 4K-Bildschirmen obsolet, weil sie via Display Port 1.2 das 4K-Bild im ganzen verarbeiten können. Diese Übertragungsmethode heißt SST. In diesem Fall wird das Vollbild, also die volle Auflösung 4K bei 60Hz, an den Monitor übertragen und angezeigt.

Mein 24"-ColorEdge-Monitor ist über HDMI angeschlossen, das Betriebssystem erlaubt aber nur eine Auflösung von 1.920 x 1.080 statt 1.920 x 1.200. Wie erhalte ich die volle Auflösung?

Wechseln Sie in das Administrator Menü des Monitors. Wählen Sie unter Optionale Einstellungen die Option Signalauswahl und stellen Sie das Signalformat auf PC. Bestätigen Sie die Änderungen, der Monitor wird dabei neu gestartet.

Kann ich meinen EIZO über eine Softwarelösung steuern?

Ja, mit der ScreenManager Pro Software. Damit können EIZO Monitore über die USB-Schnittstelle gesteuert werden. Bei Geräten mit einer FineContrast-Funktion ermöglicht die Software, verschiedenen Programmen einen FineContrast-Modus automatisch zuzuweisen. Die Software ist eine Windows-Applikation.

Screenmanager Pro zum Download

Was ist der ScreenManager Pro?

Der ScreenManager Pro ist eine Software zur Steuerung von EIZO Monitoren über die USB-Schnittstelle. Bei Geräten mit einer FineContrast-Funktion ermöglicht die Software, verschiedenen Programmen einen FineContrast-Modus automatisch zuzuweisen. Die Software ist eine Windowsapplikation.

Wozu dient der EcoView-Index?

Der EcoView-Index erscheint auf Tastendruck auf dem Bildschirm. Er zeigt an, wie ökologisch der Bildschirm aktuell eingestellt ist. So wird sichtbar, wie energie- und kosteneffizient die momentane Helligkeit ist.

Ich bekomme die empfohlene Auflösung nicht angezeigt, woran kann das liegen?

Dies kann z. B. an dem Treiber der Grafikkarte liegen. Bitte installieren Sie den neusten Treiber für Ihre Grafikkarte und starten Sie den PC mit Monitor neu.
Ältere Grafikkarten sind vielleicht gar nicht in der Lage, diese Auflösung darzustellen, dann benötigen Sie eine neue Grafikkarte mit passendem Ausgang.

Welchen Vorteil hat LED-Backlight (LED-Hintergrundbeleuchtung)?

Backlights mit weißen LEDs haben bei gleicher Helligkeit wie CCFL-Backlights nur den halben Stromverbrauch. Das bedeutet eine außergewöhnliche Energieeffizienz und kräftig sinkende Stromkosten. Ein weiterer Vorteil: Im Gegensatz zu Leuchtstoffröhren enthalten LEDs kein giftiges und umweltschädliches Quecksilber.

Bei LCD-Bildschirmen kann es zu Pixelfehlern kommen, wie geht EIZO mit diesem Thema um?

Bildschirme verfügen über Millionen von Bildelementen, die einzeln eine Fläche von weniger als ein Hundertstel Quadratmillimeter haben. Diese Elemente können Fehler aufweisen, die sich durch ständiges Leuchten oder Nichtleuchten äußern. Die Sichtbarkeit hängt wesentlich von der umgebenden Fläche ab. Leuchtende Elemente sind z. B. in einer hellen Umgebung fast unsichtbar. Jeder LCD-Schirm ist im Hinblick auf Pixelfehler ein Unikat.
Um Ihnen eine klare Aussage zu geben, welche Häufung von Pixelfehlern EIZO als nicht tolerabel ansieht, werden EIZO Bildschirmmodelle gemäß international anerkannter Normen geprüft. Im Durchschnitt über alle Geräte werden die Toleranzen sogar weit unterschritten. LCD-Module, die diese Anforderungen nicht erfüllen, kommen bei EIZO nicht zum Einsatz. Je nach Modell besitzen EIZO Monitore eine Null-Pixelfehler-Garantie für vollständig leuchtende Sub-Pixel (Teilbildelemente ISO 9241-307). Gültig: sechs Monate ab Kaufdatum.

Welche Grafikkarten empfiehlt EIZO?

Eine direkte Empfehlung können wir nicht aussprechen. Das Ausgangssignal sollte digital sein und die maximale Auflösung des Monitors unterstützen.

Wozu dient der USB-Hub?

In Verbindung mit einem USB-kompatiblen Rechner fungiert der Monitor als Hub, an den sich weitere USB-kompatible Peripheriegeräte anschließen lassen.

Was bedeutet die Angabe Overdrive?

Bildpunkte werden mit dieser Funktion vorausberechnet und durch eine intelligente Übersteuerung gezielt beschleunigt, so dass nicht nur Schwarz-Weiß-Wechsel, sondern selbst Änderungen von Farbnuancen sehr rasch erfolgen. Bildwechsel bei schnellen Videosequenzen, 3D-CAD-Animationen und Spielen laufen hierdurch ohne störende Nachzieheffekte.

Kann ich ein Macbook Pro late 2016 über die USB-C-Schnittstelle betreiben und aufladen?

Das MacBook Pro 13"" benötigt 9V/3A als Spannungsversorgung bzw. zur Aufladung. Hierfür ist der USB-C-Anschluss des EV2780 geeignet.
Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unser Firmwareupdate für das Modell EIZO FlexScan EV2780.

Womit reinige ich die Oberfläche meines EIZO LCD-Monitors?

Um den Monitor immer wie neu aussehen zu lassen und die Lebensdauer des Geräts zu verlängern, wird eine regelmäßige Reinigung empfohlen. Reinigen Sie das Gehäuse und die LCD-Oberfläche wie nachfolgend beschrieben:

WICHTIG: Verwenden Sie niemals Verdünner, Benzol, Alkohol (Ethanol, Methanol oder Isopropylalkohol), Scheuermittel oder andere starke Lösungsmittel, da diese Schäden am Gehäuse und am LCD-Display verursachen könnten.

Gehäuse
Entfernen Sie Flecken, indem Sie das Gehäuse mit einem weichen Tuch abwischen, das Sie zuvor mit einem milden Reinigungsmittel angefeuchtet haben. Sprühen Sie keinesfalls Wachs oder Reinigungsmittel direkt auf das Gehäuse. (Genaue Einzelheiten enthält das Handbuch.)

LCD-Display
Die Bildschirmoberfläche kann bei Bedarf mit einem weichen Tuch (beispielsweise mit einem Baumwoll- oder Brillenputztuch) gereinigt werden. Hartnäckige Flecken lassen sich in der Regel entfernen, indem das Tuch mit etwas Wasser angefeuchtet wird, um die Reinigungskraft zu erhöhen.

Was bedeutet DisplayPort?

Dies ist eine digitale Signalschnittstelle für Bild und Tonsignale bei Computer-Monitoren mit hoher Übertragungsbandbreite und kompaktem Steckerformat.

Ich bekomme nicht die volle Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunken über die DVI-Schnittstelle, wie ist die Abhilfe?

Bei einer Auflösung, die höher als 1.920 x 1.200 ist, benötigen Sie ein DualLink-Signal und -Kabel, da die Bandbreite höher als 165 MHz liegt.

EIZO Schnittstellen-Wegweiser

Was ist der Vorteil einer 16-Bit-Look-Up-Table?

Gerade wenn es bei Arbeiten auf die Farbgenauigkeit ankommt, ist von entscheidender Bedeutung, wie gut ein Monitor Farbtöne differenzieren kann. Um maximale Farbtiefe zu erreichen und Streifenbildung, Abrisse sowie Auswaschen zu vermeiden, setzt EIZO auf äußerste Perfektion: Eine 16-Bit-Look-Up-Table (LUT) sorgt für präzise Farbauflösung, so dass selbst feinste Strukturen in dunklen Bildbereichen absolut detailgetreu wiedergegeben werden.

Bei 2.560 x 1.440 Bildpunkten an der DVI-Schnittstelle ruckelt das Bild, wie ist die Abhilfe?

Bei einer Auflösung, die höher als 1.920 x 1.200 ist, benötigen Sie ein DualLink-Signal und -Kabel, da die Bandbreite höher als 165 MHz liegt.

EIZO Schnittstellen-Wegweiser

Was bedeutet Gamma?

Die Farbtonwiedergabe steht in Relation zur Änderung des Eingangssignalpegels. Diese Beziehung wird allgemein als Gammacharakteristik bezeichnet. Bei der Bildwiedergabe bewirken niedrige Gammawerte, weißliche Bilder und hohe Gammawerte kontrastintensive Bilder.

Wann benötige ich ein Colorimeter und wann ein Spektralfotometer?

Spektralfotometer sowie Colorimeter sind in der Lage, Lichtfarben zu messen. Sie können in Verbindung mit der EIZO Monitor-Kalibrations-Software ColorNavigator gleichermaßen gut eingesetzt werden. Spektralfotometer können außerdem Körperfarben messen. Für die Kalibrierung von Scannern, Druckern und anderen Ausgabegeräten ist jedoch weitere Software des Messgeräteherstellers erforderlich.

Wann brauche ich ein DualLink-Signal?

Bei einer Auflösung, die höher als 1.920 x 1.200 ist, benötigen Sie ein DualLink-Signal und -Kabel, da die Bandbreite höher als 165 MHz liegt.

Wie funktioniert die Kalibrierung?

Bei der Kalibrierung durch den Anwender vor Ort wird der gewünschte Weißpunkt und die Gammakurve durch eine Kombination aus Messung und Berechnung auf die Grauachse übertragen. Dieses für EIZO typische Verfahren ist zeitsparend und präziser als fehlerträchtige Messungen vieler Tonwerte mit den üblichen Handmessgeräten. Die Genauigkeit der Werkskalibrierung mit empfindlichen Labormessgeräten dient hierfür als eine sichere Grundlage.

Unterstützt mein Windows-PC oder Mac eine 4K-Auflösung?

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Grafikkarten, die 4K-Monitore von EIZO unterstützen.

Ich besitze einen Wide Gamut-Monitor, der Bilder im Internetbrowser (IE, Firefox, etc.) übersättigt darstellt. Was ist der Grund der Übersättigung und wie gehe ich am besten vor?

Die meisten Internetbrowser unterstützten kein Colormanagment. Dies bedeutet, das Farbprofile in Bildern vom Browser ignoriert werden. Dann werden beispielsweise sRGB-Bilder mit dem vollen Farbraum des Monitors (WideGamut) angezeigt. Das ist der Grund, warum die Bilder übersättigt dargestellt werden. Dies gilt auch für Bildbetrachtungssoftware die kein Colormanagment unterstützt.
Der sRGB-Modus, den Sie bei allen EIZO-Monitoren finden, versetzt die Monitorfarben in den sRGB-Farbraum. Unter dieser Einstellung zeigt Ihnen der EIZO-Monitor sRGB-Bilder im Browser/Bildbetrachter richtig an. Hier korrigiert der EIZO-Monitor, was Browser oder Bildbetrachtungssoftware ignorieren.

Welche Vorteile bietet EcoView-Sense?

Wo Energiesparen zählt, punktet die Funktion EcoView-Sense. Sie schaltet den Bildschirm vollautomatisch ein und aus, je nachdem, ob der Benutzer gerade vor dem Bildschirm ist. Dabei bemerkt EcoView-Sense die Rückkehr des Anwenders schon bevor Maus und Tastatur bewegt werden. Der Bildschirm ist deshalb immer sofort betriebsbereit und verschwendet keine Energie, wenn der Anwender nicht an seinem Platz ist.

Wozu dient die Funktion "Smart Detection"?

Smart Detection erkennt automatisch, wo auf dem Bildschirm sich ein Spiele- oder Videofenster befindet, und wendet Smart Insight und Smart Resolution gezielt auf diese Bereiche an.

Smart Resolution ist eine von EIZO patentierte Technologie, die den Bildschirminhalt auf Rauschen und Unschärfe prüft. Smart Resolution sorgt dafür, dass das Rauschen nicht verstärkt wird, und schärft das Bild durch Korrektur der Unschärfe. Bei einem Spiel kann Smart Resolution beispielsweise das Bild nachschärfen, sodass es lebhafter wirkt. Bei anderen Inhalten wie Fotos und Webseiten differenziert Smart Resolution zwischen Hauttönen und verbessert ihre Darstellung.

Smart Insight ermittelt den Inhalt dunkler Szenen und optimiert sie so, dass sie besser sichtbar werden und an Klarheit gewinnen.

Das Bild wirkt unscharf. Was kann ich tun?

Bitte überprüfen Sie als erstes die Auflösung des LCD-Bildschirmes. Achten Sie auf die empfohlene Auflösung, die zu dem jeweiligen LCD-Schirm angegeben wird. Haben Sie eine kleinere als die empfohlene Auflösung eingestellt, kann dies zu einer Unschärfe führen.

Tabelle drucken
Bilddiagonale optimale Auflösung Seitenverhältnis
15" 1.024x768 4:3
17"-19" 1.280x1.024 5:4
21" 1.600x1.200 4:3
22"W* 1.680x1.050 16:10
23"W* 1.920x1.080 16:9
23,8"W* 1.920x1.080 16:9
24"W* 1.920x1.200 16:10
27"W* 2.560x1.440 16:9
30"W* 2.560x1.600 16:10
32"W* 3.840x2.160 16:9
*Widescreen Monitor
Was bedeutet "Auflösung"?

Das LCD-Display besteht aus einer festen Anzahl von Bildelementen (Pixeln), die leuchten, um den Bildschirminhalt darzustellen. Das Bild setzt sich aus horizontalen und vertikalen Pixeln zusammen. LCDs erreichen die beste Bildqualität, wenn allen Pixeln Daten zugeordnet werden können, d. h. wenn die am Computer eingestellte Auflösung der LCD-Display-Auflösung entspricht.

Welchen Vorteil bietet der integrierte Kalibrierungssensor?

Ein integrierter Kalibrierungssensor regelt maximale Farbgenauigkeit. Er positioniert sich für die Kalibrierung automatisch und versteckt sich bis zu nächsten Messung geschützt im Gehäuserahmen. Jeder Schirm wird mit seinem Sensor exakt abgestimmt. So wird beispielsweise der Messort am oberen Bildrand mit der Bildmitte korreliert, damit der Sensor wie in der Bildmitte misst. Serienstreuungen, wie sie bei externen Messgeräten vorkommen können, sind bei dieser integrierten Lösung ausgeschlossen. Selbst Umgebungslichteinflüsse werden bei der Sensorinitialisierung ermittelt und bei der Kalibrierung berücksichtigt.

Wie kann ich meinen EIZO Monitor reparieren lassen, falls es zu einem Defekt kommen sollte?

Reparaturen und die Abwicklung des Vor-Ort-Austauschservices erfolgen über unseren Servicepartner:

UNISERV GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 28
24558 Henstedt-Ulzburg

Bitte wenden Sie sich an die kostenlose Service-Hotline 0800/3496737 (Deutschland) bzw. 0800/206204 (Österreich).
Ansprechzeiten sind montags bis freitags von 8:00 bis 16:30 Uhr.

Für Reparaturen außerhalb der Garantie erhalten Sie umgehend einen Kostenvoranschlag.

Was heißt sRGB?

Internationaler Standard für einen RGB-Farbraum. Um eine Farbabstimmung zwischen verschiedenen Anwendungen und Geräten wie beispielsweise Monitore, Scanner und Digitalkameras zu ermöglichen, wurde ein Farbraum definiert, den die meisten Geräte einhalten können. sRGB-Bilder, die auf "sRBG-Geräten" erfasst oder Ausgegeben werden, haben maximal den volle sRGB-Farbumfang und keinerlei Farben, die außerhalb des sRGB-Farbraums liegen. Farbzuordnung sowie Weißpunkt und Gamma sind fest definiert.

Wie kann ich meinen EIZO ColorEdge-Monitor kalibrieren?

Mit der Software EIZO ColorNavigator können ColorEdge-LCD-Monitore hardware-kalibriert und profiliert werden. WICHTIG: Bitte keine andere Kalibrations-Software einsetzen, die u. U. nicht die Hardware-Funktion der ColorEdge-LCD-Monitore nutzen kann.

Was ist zu tun, wenn tiefschwarze und dunkle Töne tendenziell zu hell angezeigt werden?

Falls das Videosignal eine eingeschränkte Farbtiefe aufweist, die sich im Bereich 16–235 statt im Bereich 0–255 bewegt, wirken schwarze Bildschirmbereiche gräulich. Wenn Farben nicht richtig dargestellt werden, kann dies am sogenannten YUV-Format liegen. Dieses Problem lässt sich durch Einstellen des Farbraums beheben.

Was bedeutet die Angabe "Kontrast"?

Kontrast ist das Verhältnis von Weiß zu Schwarz und wird bei Monitoren meistens als Dunkelraumkontrast aus einer kontrollierten Laborumgebung angegeben. Typische Kontraste auf gedrucktem Papier sind 6:1 Tageszeitung, 31:1 Laserdrucker, 49:1 Foto-Papier. Dunkelraumkontraste sind beispielsweise im Büro nicht erzielbar, weil ein extrem tiefes Schwarz, übrigens selbst bei ausgeschaltetem Schirm, im normalen Umgebungslicht unerreichbar ist.

Was heißt Look-Up-Table (LUT)?

Hier werden im Monitor die Signalwerte den Farbtonwerten für die Ausgabe zugeordnet. Für eine präzise Farbsteuerung verfügen EIZO Monitore über eine 16-, 14-, 12- oder 10-Bit- anstatt der üblichen 8-Bit-Look-Up-Table (LUT). Präzisionsarbeit, die ein von EIZO eigens hierfür entwickelter Hochleistungs-Chip übernimmt.

Wozu dient der EIZO ColorNavigator?

Die ColorNavigator Software dient zur einfachen und genauen Kalibrierung von ColorEdge-Bildschirmen.

Wie erreiche ich eine optimale Kalibrierung mit dem Swing-Sensor?

Umgebungslicht, das bei der Kalibrierung auf das Monitorbild und den Sensor scheint, sollte den üblichen, normalen Arbeitsbedingungen am Bildschirmarbeitsplatz entsprechen, um eine optimale Kalibrierung zu erzielen.

Was bedeuten die Buchstabenkombinationen in Typenbezeichnungen von EIZO Monitoren?

Die Buchstaben hinter den Ziffern haben folgende Bedeutung:
-BK: Gehäusefarbe Schwarz
-GY: Gehäusefarbe Lichtgrau
-WT: Gehäusefarbe Weiß
-WS: Gehäusefarbe Weiß-Silber
X oder A: Nachfolgeprodukt gleichen Modellnamens
H: Säulenstandfuß
FS: FlexStand-Standfuß

Wozu dient die Funktion "Smart Resolution"?

Smart Resolution ist eine von EIZO patentierte Technologie, die den Bildschirminhalt auf Rauschen und Unschärfe prüft. Smart Resolution sorgt dafür, dass das Rauschen nicht verstärkt wird, und schärft das Bild durch Korrektur der Unschärfe. Bei einem Spiel kann Smart Resolution beispielsweise das Bild nachschärfen, sodass es lebhafter wirkt. Bei anderen Inhalten wie Fotos und Webseiten differenziert Smart Resolution zwischen Hauttönen und verbessert ihre Darstellung.

Was bedeutet die Angabe Blickwinkel?

Die Angabe Blickwinkel bezieht sich auf den Winkel, unter dem der Kontrast besser als 10:1 ist. Das sind meistens Werte von 160° bis 178°. Diese Werte geben keine Information darüber, welche enormen Kontrastunterschiede es innerhalb des Blickwinkels geben kann. Für den Anwender sollten sich die Kontraste bei senkrechtem Blick und leicht seitlichem Blick nicht deutlich ändern. Es darf keinen Unterschied ausmachen, ob der Betrachter in die Bildmitte oder auf den Bildrand schaut. Wie die Kontraststabilität bei unterschiedlichen LCD-Technologien variiert, lässt sich am besten durch ein Messdiagramm oder beim direkten visuellen Vergleich prüfen. Je stabiler Kontraste im Sehkegel des Anwenders sind, desto besser ist die Bildwiedergabe.

Welche Hilfsmittel stellt EIZO für die Qualitätssicherung von Bildwiedergabegeräten im medizinischen Anwendungen zur Verfügung?

Speziell für die Qualitätssicherung von Bildwiedergabegeräten der RadiForce-Serie wurde von EIZO die Software RadiCS entwickelt. Sie bietet umfangreiche Prüfungen und automatische Justagen, um eine konstante und konsistente Bildwiedergabe auf allen RadiForce LCD-Monitoren zu gewährleisten, unterstützt aber auch Bildschirme anderer Hersteller. Die Software führt automatisch durch Testbilder und hilft, Messungen und Beurteilungen richtlinienkonform durchzuführen – und das zeit- und kosteneffektiv. Messergebnisse werden z. B. automatisch in Dokumentationen übertragen sowie archiviert und können mit der optionalen Software RadiNET Pro zentral verwaltet werden. Ein Kalender mit Erinnerungsfunktion gewährleistet termingerechte Überprüfungen. Für die Luminanzmessung inklusive der Schleierleuchtdichte ist ein geeignetes Messgerät erforderlich. Messwerte verschiedenster Luminanzmeter werden automatisch durch RadiCS ausgelesen.

Mehr über die Qualitätssicherungs-Software RadiCS

Wie funktioniert die Selbstkalibrierung?

Die Kalibrierung beherrschen Geräte mit integriertem Kalibrierungssensor ohne das Zutun des Anwenders. Selbst der Rechner muss dafür nicht eingeschaltet sein. Einmal programmiert, startet die Kalibrierung nachts, während der Mittagspause oder zu anderen individuell festgelegten Zeiten. Die Programmierung erfolgt bequem über den ColorNaviagtor oder über das OnScreen-Menü.

Was heißt Farbtemperatur?

Die Farbtemperatur ist ein Maßstab für die Messung des Weißtons und wird in Kelvin angegeben. Bei hohen Temperaturen erscheint der Weißton leicht bläulich, während bei niedrigen Temperaturen ein eher rötlicher Ton auftritt.
5.000 K: Wird oft in der Druckindustrie verwendet.
6.500 K: Eignet sich für die Anzeige von Fotos und Video-Bildern.

Welches Betriebssystem ist für die Kalibrations-Software ColorNavigator erforderlich?

EIZO bietet verschiedene Version der ColorNavigator Software an. Sie sind kompatibel zu
Windows oder Mac-Betriebssystemen.

Wozu dient die Fernbedienung?

Sie macht es dem Nutzer leicht, den Schirm optimal einzustellen. Wichtige Funktionen sind intuitiv per Taste verfügbar. Dazu zählen: Umschaltung zwischen Konsole, Video-Player, Computer, Bild-im-Bild, Cinema-, Game-und Thru-Modus, sowie Lautstärke, Bässe, Tiefen und Pegel.

Ist Text auf einem 4K-Monitor aufgrund der hohen Auflösung schwierig zu lesen?

Nicht unbedingt. Sie können die Präzision des 4K-Bilds beibehalten und gleichzeitig den Text in einer für Sie angenehmen Größe anzeigen.

Kann ich zwei PCs an einem LCD betreiben?

EIZO Monitore werden meist mit zwei oder mehr Signaleingängen ausgestattet. Mit einer Taste, Signal 1-2 oder „S“ je nach Modell, können Sie problemlos zwischen 2 oder mehr PCs hin und her schalten.

Wozu dient die Dynamische Kontrastverstärkung und Umrissverstärkung?

Die Dynamische Kontrast- und Umrissverstärkung bringt bei der Farbtonwiedergabe mehr Kontrast ins Bild und optimiert gleichzeitig die Schärfe. Dadurch werden dunkle Szenen in absoluter Detailtreue wiedergegeben. Das lässt Bilder noch plastischer und Filme noch lebendiger erscheinen.

Was bedeutet HDMI?

High Definition Multimedia Interface. Es ist eine Schnittstelle für die Übertragung von digitalen Audio- und Video-Daten.

Brauche ich einen Treiber für meinen EIZO Monitor?

Nein, Sie benötigen keinen Treiber. Die Monitore werden über die Signalleitung erkannt und dann als Standard- oder Plug & Play-Monitor installiert.

Wozu dient eine 3D-Look-Up-Table?

Typische 1D-Look-Up-Tables (LUT) besitzen getrennte Tabellen für Rot, Grün und Blau. Für eine besonders exakte Farbsteuerung verbindet EIZO je nach Modell die Farbzuordnung zu einer einzigen, dreidimensionalen Look-Up-Table (3D-LUT) und gewährt so die exakte Addition der Grundfarben zu jedem beliebigen Farbton – eine Schlüsseltechnologie für den idealen Graukeil und hochpräzise Farbwiedergabe.

Was ist der Unterschied zwischen 4K-UHD und 4K-DCI?

4K-UHD beschreibt eine Auflösung von 3.840 x 2.160, 4K-DCI hingegen eine Auflösung von 4.096 x 2.160. 4K-DCI wird häufig in der Filmindustrie verwendet.

Wozu dient das 16-Bit-Color-Processing?

Eine detailgetreue Wiedergabe setzt die exakte Berechnung der Farb- und Tonwerte voraus. Diese dürfen weder beschnitten noch durch Berechnungsfehler verfälscht werden. Dunklere Bildanteile müssen speziell berücksichtigt werden, da in diesem Bereich die Ausgabewerte dicht zusammenliegen. Um Tonwertabrisse und Streifenbildung zu vermeiden, setzt EIZO auch hier auf äußerste Perfektion: Eigens entwickelte Mikrochips berechnen Tonwerte mit bis zu 16 Bit, was einer Rechengenauigkeit von bis zu 1/65-Tausendstel entspricht.

Wird ein spezielles DisplayPort-Kabel benötigt um 4K mit 60Hz zu übertragen?

Nein. Generell ist jedes gute DisplayPort-Kabel in der Lage 4K mit 60Hz zu übertragen.

Kann ich einen EIZO RadiForce LCD-Monitor an einen Arm oder an andere Haltevorrichtungen anbringen?

EIZO RadiForce LCD-Monitore können in der Regel von ihren Standfüßen entfernt werden. Sie sind mit vier VESA-kompatiblen Bohrungen zur Montage anderer Haltevorrichtungen auf der Rückseite ausgerüstet. Vor der Befestigung sollte die maximale Traglast der Montagevorrichtung überprüft werden.

Worin unterscheiden sich die aktuellen ColorEdge-Geräte (CG und CS)?

Ob Bildbearbeitung, Film- und Fernsehproduktion, Druckvorstufe oder Fotografie, ob für den professionellen oder privaten Einsatz – die ColorEdge-Monitore von EIZO überzeugen mit exakter und absolut farbverbindlicher Darstellung. Hier finden Sie eine Kurzübersicht mit den Unterschieden zwischen ColorEdge-CG- und -CS-Modellen.

Was heißt Wide Gamut?

Wide Gamut bezeichnet einen Farbraum, der deutlich größer ist als die sichtbare Palette herkömmlicher LCDs. Er deckt je nach Modell bis zu 100 % NTSC und 99 % des Adobe-RGB-Farbraums ab. Die Farben dieser Monitore bewirkt eine bis dato bei LCDs nicht erreichte, realistische Bildqualität.

Ich besitze noch einen EIZO Monitor, der mehr als fünf Jahre alt ist und auf www.eizo.de nicht genannt ist. Kann ich hierzu noch Unterlagen oder Ersatzteile bekommen?

Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Servicepartner:

UNISERV GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 28
24558 Henstedt-Ulzburg

Kostenlose Service-Hotline 0800/ 3496737. Ansprechzeiten sind montags bis freitags von 8.00 bis 16.30 Uhr.

Wozu dient der Digital Uniformity Equalizer, DUE?

Entscheidend für die besonders genaue Bildwiedergabe ist eine homogene Leuchtdichteverteilung und eine gute Farbreinheit. Dafür sorgt der DUE-Schaltkreis oder Digital Uniformity Equalizer. Er korrigiert bei jedem Tonwert auf der gesamten Bildfläche Ungleichmäßigkeiten von Luminanz und Chrominanz automatisch – Bildpunkt für Bildpunkt.

Was bedeutet HDCP?

Digitales Signalverschlüsselungssystem als Kopierschutz für digitale Inhalte, wie z. B. für Video, Musik usw. Die Übertragung digitaler Inhalte wird geschützt, indem die Inhalte auf der Sendeseite verschlüsselt, über einen DVI-Ausgang gesendet und auf der Empfangsseite wieder entschlüsselt werden. Digitale Inhalte können nicht reproduziert werden, wenn sowohl Sende- als auch Empfangsgerät HDCP nicht unterstützen.

Wie erfolgt die Abwicklung des Vor-Ort-Austauschservices von EIZO?

Die Abwicklung des EIZO Vor-Ort-Austauschservices erfolgt über unseren Servicepartner UNISERV GmbH. Bitte wenden Sie sich an die Hotline: 0800/3496737. Ansprechzeiten sind montags bis freitags von 8.00 bis 16.30 Uhr. Ist der Austausch Ihres Gerätes notwendig, steht innerhalb eines Werktages ein gleichwertiger Ersatz für Sie bereit. Ein Fahrer kommt zu Ihnen und liefert das Ersatzgerät an der Warenannahme bzw. am Empfang ab. Das defekte Gerät nimmt er von dort aus direkt mit.

Erfüllen EIZO RadiForce LCD-Monitore die elektrische Sicherheit für den Betrieb in Patientennähe?

EIZO RadiForce Monitore, die in Patientennähe betrieben werden können, erfüllen die EN60601-1 bzw. CE-Medical Device Directive. Ob ein RadiForce Modell diese elektrische Sicherheit erfüllt, ist im jeweiligen Produktdatenblatt beschrieben.

Welche Farbabstimmung zwischen Drucker, Monitor und Bildbearbeitungs-Software sind möglich?

Antwort und einen Kurzüberblick gibt unser kleiner Ratgeber im Comic-Stil: "EIZOs Ratgeber für ein vertieftes Verständnis der digitalen Fotografie"

Sind FORIS-LCD-Monitore mit der Playstation und Xbox kompatibel?

Ja. Beim Verwenden der Xbox sollten Sie sich vergewissern, dass der Monitor auf 60 Hz eingestellt ist (siehe Handbuch der XBox)!

Welche Werte muss ich im ColorNavigator einstellen, um optimale Ergebnisse zu erhalten?

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist es ratsam, sich mit der Thematik ColorManagment zu beschäftigen.

Wozu dient der PowerManager?

Der PowerManager erkennt, wenn die Arbeit unterbrochen wird. Die Stromaufnahme wird dann automatisch reduziert, bis hin zur Abschaltung des Monitors.

Für welche Körperregion/Methode, bzw. für welchen Zweck ist ein RadiForce-Bildschirm gemäß DIN 6868-157 geeignet?

Abhängig von Körperregion/Methode sind unterschiedliche EIZO RadiForce-Bildschirme für Bildwiedergabesysteme gemäß DIN 6868-157 geeignet. Die EIZO Qualitätssicherungssoftware RadiCS unterteilt hierzu in die Klassen I bis VIII.

Hierüber gibt die folgende Tabelle eine Einordnung der Klassen und Mindestanforderungen.

Hinweis:

Für jedes Bildwiedergabesystem zur Befundung gemäß DIN 6868-157 ist eine Abnahmeprüfung erforderlich.

Wie entsorge ich meinen alten Monitor umweltgerecht?

Seit dem Inkrafttreten des deutschen Elektro- und Elektronikgesetz (ElektroG) am 24. März 2006 dürfen Elektroaltgeräte nicht mehr in den Müll geworfen werden. Sie müssen umweltgerecht entsorgt und wiederverwertet werden. Das gilt auch für Altgeräte von EIZO.

Als privater Endverbraucher geben Sie Ihren alten Monitor einfach bei einer kommunalen Sammelstelle ab. Es entstehen Ihnen dadurch keine Kosten. Wo sich die nächste Sammelstelle befindet, erfahren Sie bei Ihrer Kommune.

Wenn Sie Geschäftskunde sind, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Was bewirkt die Farbdriftkorrektur?

Die Farbwiedergabe von LCD-Modulen schwankt mit der Temperatur und kann beispielsweise im Sommer bei 30° Celsius und mehr über 5 Δe betragen. Auch ein gerade eingeschaltetes LCD-Modul weicht bis zur Erwärmung um bis zu 5 Δe ab. Die Farbdrift-Korrektur, in Verbindung mit einem Thermometer im Bildschirm, wirkt dem entgegen und sorgt für eine zuverlässige Farbwiedergabe.

Welche Paneltechnologien führt EIZO und was sind die Unterschiede?
Wie ist die Zuordnung der Körperregion/Methode gemäß DIN 6868-157 zu den RadiCS-Anwendungsklassen und wie lauten die Mindestanforderungen an das Bildwiedergabegerät?

Abhängig von Körperregion/Methode sind gemäß DIN 6868-157 unterschiedliche Mindestanforderungen an Bildwiedergabegeräte gestellt. Die EIZO Qualitätssicherungssoftware RadiCS unterteilt hierzu in die Klassen I bis VIII.

Hierüber gibt die folgende Tabelle eine Einordnung der Klassen und Mindestanforderungen.

Hinweis:

Für jedes Bildwiedergabesystem zur Befundung gemäß DIN 6868-157 ist eine Abnahmeprüfung erforderlich.

Wie ist die ideale Umgebung bei der Bearbeitung von Digitalfotos am Bildschirm?

Antwort und einen Kurzüberblick gibt unser kleiner Ratgeber im Comic-Stil: "EIZOs Ratgeber für ein vertieftes Verständnis der digitalen Fotografie"

Kann ich den Monitor an professionelle Videogeräte mit 4K-Unterstützung anschließen?

Informationen zur Kompatibilität von 4K-Monitoren mit Videogeräten.

Was regelt die DIN V 6868-157-Norm?

Diese DIN regelt die Abnahmeprüfung und Konstanzprüfung für Bildwiedergabesysteme in der Radiographie um erforderliche Bildqualität zu gewährleisten.

Wie sehen die gesetzlichen Anforderungen an einen Bildschirmarbeitsplatz aus?

Wir haben Ihnen die gesetzlichen Anforderungen an einen Bildschirmarbeitsplatz unverbindlich zusammengestellt.

Was bedeutet die Angabe Full HD?

Full High Definition. Hochauflösende Bildwiedergabe mit 1920 Bildpunkten in 1080 Bildzeilen. Full HD wird entweder im Vollbildverfahren, 1080p (progressive), oder Halbbildverfahren, 1080i (interlaced), übertragen.

Welche Vorteile bietet mir Smart Insight und wie funktioniert es?

Smart Insight ermittelt den Inhalt dunkler Szenen und optimiert sie so, dass sie besser sichtbar werden und an Klarheit gewinnen.

Welche Richtlinie für Qualitätssicherung ist in Deutschland maßgeblich?

Laut Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) ist die Richtlinie zur Qualitätssicherung nach der Röntgenverordnung (QS-RL): "Durchführung der Qualitätssicherung bei Röntgeneinrichtungen zur Untersuchung oder Behandlung von Menschen“, maßgeblich.

Wo kann die QS-RL bezogen werden?

Beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

Ältere EIZO Modelle

Informationen zu älteren EIZO Modellen finden Sie auf der EIZO Global Website.

Zu EIZO Global wechseln