Fast 60 Prozent der Kaufkraft Europas befindet sich im Umkreis von 500 Kilometern zum Hafen von Antwerpen. An den verschiedenen Standorten werden mehr als 60.000 Mitarbeiter beschäftigt. Damit stellt der Hafen von Antwerpen einen der wichtigsten Pfeiler der belgischen Wirtschaft dar. Derzeit sind dort acht Schleusen in Betrieb, die die Durchfahrt von Schiffen zu 48 Anlegestellen ermöglichen. Die meisten Schiffe, die in den Hafen oder aus dem Hafen fahren, müssen diese Schleusen passieren, um die unterschiedlichen Wasserpegelstände des Flusses zu überwinden.

Sobald ein Schiff in die Schleuse eingefahren ist, wird der Wasserspiegel gehoben oder gesenkt, sodass es seine Fahrt fortsetzen kann. Vor Kurzem wurde die Kieldrechtschleuse, die größte Schleuse der Welt, durch Seine Majestät den König von Belgien eingeweiht.

Schleusen werden traditionell von einer Kontrollstation in der Nähe aus betrieben, sodass der Vorgang visuell überwacht werden kann. Dazu muss sich in der Nähe jeder Schleuse im Hafen ein Mitarbeiter befinden. Die Leiter des innovativen Argus-Projekts im Hafen von Antwerpen haben beschlossen, alle Kontrollstationen in einen zentralen Kontrollraum zu verlegen, von dem aus nun alle Schleusen und Zugangsstraßen überwacht werden.

In dem neuen Kontrollraum kommen zwei dual konfigurierte Einheiten mit jeweils 10 Monitoren sowie eine Einheit mit 16 Monitoren zum Einsatz.


Das hochkomplexe Logistiknetzwerk des Hafens wird über mehrere Monitore dargestellt, die Bilder von hochauflösenden IP-Kameras, Karten und Flussdiagramme übertragen. Bei der Suche nach geeigneten Monitoren konnten Produkte von EIZO die Anforderungen am besten erfüllen. Der multifunktionale EV3237 ist imstande, verschiedene Arten von Bildern präzise darzustellen und bietet darüber hinaus eine unvergleichliche Zuverlässigkeit.

multifunktionale EV3237 ist imstande, verschiedene Arten von Bildern präzise darzustellen
Dual konfigurierte Einheit mit jeweils 10 Monitoren
Einheit mit 16 EV3237 Monitoren
Einheit mit 16 EV3237 Monitoren

EIZO dankt dem Hafen von Antwerpen für sein Vertrauen und seine freundliche Unterstützung.

Mit ihrer besonderen Bildqualität und Ausfallsicherheit eignen sich die Monitore von EIZO perfekt für den Einsatz im 24/7-Bereich.

Die Einsatzbereiche im Überblick

Bei EIZO gibt es für viele Industriezweige passende Monitorlösungen mit entsprechenden Zulassungen und Zertifizierungen. Die professionellen EIZO DuraVision-Monitore sind für den 24-Stunden-Einsatz geeignet.

Zu den DuraVision Monitoren