Die EIZO Monitore leisten bei der DW in unterschiedlichsten Bereichen wie Verwaltung, Redaktionen und Studios treue Dienste. Aktuell sind es über 1.000 Geräte mit Bilddiagonalen von 19 bis 23 Zoll - je nach Anwendung auch als Doppelschirmlösung.


Derzeit setzt die Deutsche Welle das EIZO Modell FlexScan EV2316W als Standard-Gerät ein. Dank seiner hohen Blickwinkelstabilität bietet der 23-Zoll-Monitor klare Farben und hohe Kontraste aus jeder Sehrichtung. Zudem sorgen energieeffiziente EcoView-Funktionen und eine energiesparende LED-Hintergrundbeleuchtung stets für die richtige Helligkeit und den optimalen Stromverbrauch. Durch den ergonomischen Monitorstandfuß können die Mitarbeiter den Arbeitsplatz außerdem ganz individuell auf ihre Bedürfnisse einstellen.

Auf die Frage warum der Auslandssender Deutschlands schon seit so vielen Jahren die Marke EIZO einsetzt, antwortet der zuständige DW Teamleiter für Arbeitsplatz-Systeme: "Bei unseren öffentlichen Ausschreibungen liegt unser besonderer Schwerpunkt auf langlebigem Design, hervorragender Bildqualität, höchster Ergonomie und Energieeffizienz. Der geringe Serviceaufwand und die lange Standzeit sind gerade bei uns nicht zu unterschätzende Faktoren. Die nachweislich hohe Produkt­lebensdauer ermöglicht zudem nachträgliche Arbeitsplatzerweiterungen ohne großen Aufwand.“

 Zur Homepage

Zuverlässige High-End-Monitore für Büro und zu Hause.

Mehr zu Office-Monitoren erfahren

Die professionellen Office-Monitore der FlexScan-Serie bilden das Herzstück der EIZO Produktpalette.

Zu den FlexScan-Monitoren