Lösungen für die Eisbrecherflotte

Zur Überwachung und Auswertung der Eisverhältnisse bietet Ravenstvo das neue Soft- und Hardware-Verbundsystem Delta an. Mit diesem System wird die Qualität der Funkortungsdaten der Eisverhältnisse und der Änderungen von Eisparametern verbessert.

Das Delta-System empfängt Daten von mehreren an Bord verfügbaren Radaranlagen unterschiedlicher Reichweiten, verarbeitet diese Daten und zeigt das Ergebnis an.

Mithilfe der Daten mehrerer Radaranlagen verschiedener Reichweiten wird die Erfassung der Meeresvereisung insbesondere bei schlechten Wetterbedingungen verfeinert. Die integrierte Spezialeinheit zur Datenverarbeitung erhöht die Reichweite der Erkennung von Eisfeldern und auch einzelner Eisschollen. Hierdurch erhält das Bedienpersonal genaue Daten zur Bewertung der Eisverhältnisse.

Jedes Delta-System ist mit dem professionellen Touchscreen-Monitor DuraVision FDU2603WT von EIZO ausgestattet. Dieses Modell eignet sich für die hochgenaue Darstellung der erfassten Daten.

Der DuraVision FDU2603W mit einer Diagonale von 25,5 Zoll ist für den Betrieb im rauen maritimen Umfeld mit starken Schwankungsbreiten in puncto Temperatur, Feuchtigkeit und Vibrationen bestens gerüstet. Der DuraVision FDU2603W erfüllt alle Anforderungen der internationalen Norm IEC 60945 für maritime Navigations- und Kommunikationssysteme. Dank seiner Schutzklasse IP65 ist der Monitor vollständig vor Staub und Strahlwasser aus beliebigem Winkel geschützt.

Der Monitor ist mit einem Gehäuse aus rostfreiem Stahl in Industriequalität und mit LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Dadurch wird eine lange Lebensdauer und eine hohe Zuverlässigkeit garantiert.

Die mit dem Soft- und Hardware-Verbundsystem Delta erfassten Daten fließen in die Entwicklung und den Betrieb von Schiffen und Offshore-Anlagen in vereisenden arktischen und antarktischen Meeresbereichen einschließlich des Arktisschelfs ein.

In naher Zukunft wird das Delta-System sowohl auf russischen als auch anderen Eisbrechern zur Überwachung und Bewertung der Eisverhältnisse eingesetzt.

Über Ravenstvo

Ravenstvo ist Teil des Granit-Electron-Konzerns und einer der führenden russischen Instrumentenhersteller im Bereich maritime Elektronik sowie Ausrüstung der russischen Marine und des Grenzschutzes.

Seit Gründung des Ravenstvo-Instrumentenwerks 1952 entwickelte das Unternehmen verschiedene Generationen von Radarsystemen, die zum grundlegenden Bestandteil der russischen Handels- und Marineflotte wurden.

Ravenstvo stellt moderne Radarstationen für den Festlands- und Schiffseinsatz mit hoher Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit her, daneben meteorologische Beobachtungsstationen sowie Radarstationen für maritime Verkehrskontrollsysteme, die alle Anforderungen der International Maritime Organization (IMO) und des Russian River Register erfüllen. Das Unternehmen stellt außerdem medizinische Systeme zur Krebsbehandlung wie beispielsweise Rocus AM und kleinere hydraulische Aktuatoren her.

Dank des hohen wissenschaftlichen und technischen Niveaus der Mitarbeiter und der kontinuierlichen Weiterentwicklung seines wirksamen Qualitätssicherungssystems ist das Unternehmen in der Lage, auf große Herausforderungen bei der Entwicklung und Herstellung von intelligenten militärischen und zivilen Produkten einzugehen.

Wie viele technische Geräte, die in der Schifffahrt eingesetzt werden, müssen auch die ECDIS- und Radar- sowie Steuerungs- und Kontrollmonitore ganz spezielle Anforderungen erfüllen.

Displays für die Schifffahrt

Natürlich wissen wir, dass die Anforderungen im maritimen Bereich sehr unterschiedlich und individuell sind. Daher bieten wir Ihnen gerne spezifische Sonderlösungen an, die genau zu Ihren Vorstellungen passen.

Kundenspezifische Lösungen