Für die Anforderungen moderner Krankenhausstrukturen stellt EIZO auf knapp 90m² neben hochspezialisierten Bildbetrachtungssystemen für den Operationssaal auch seine vielseitigen Videomanagementlösungen vor.

EIZO auf der Medica 2017

Neue Endoskopie-Monitore im CuratOR Produktportfolio

Neu im Produktportfolio von EIZO sind Monitore für die Endoskopie, die chirurgische Bilder originalgetreu und präzise wiedergeben. Neben den beiden 3D Monitoren der Marke CuratOR, dem EX2620-3D und dem EX3220-3D, präsentiert EIZO hier zwei neue 2D-Monitore, ebenfalls jeweils mit Bilddiagonalen von 26“ und 32“ und Full HD Auflösung sowie einen Endoskopie-Monitor mit 4K Auflösung, alle geeignet für minimalinvasive chirurgische Eingriffe. 

Neue großformatige Monitore für den Operationssaal

Der neue 49“ Wandmonitor mit Full HD Auflösung ist ideal für das Betrachten von medizinischen Bildern im OP geeignet. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist dieser mit zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten und Force Mode für moderne Signalanforderungen im OP optimiert. 

Außerdem präsentiert EIZO einen weiteren Breitbild-Monitor mit einer Größe von 55“ und 4K Auflösung für den Einsatz in den Bereichen Intervention und Endoskopie. Dieser Monitor überzeugt durch einen besonders großen Blickwinkel sowie flexible Einstellungsmöglichkeiten vor Ort.   

Der RadiForce EX271W 27“ OP-Monitor ergänzt die Präsentation von Monitoren für die Darstellung von Bildern im OP-Bereich aus der EIZO Produktpalette.

IP basierte Videomanagement-Lösung von EIZO

EIZO zeigt mit CuratOR Alipe erstmals auf der MEDICA seine Video-over-IP Lösung für flexible und verlustfreie Datenübertragung innerhalb sowie aus dem OP. Weitere Videomanagement-Lösungen werden mit dem EIZO Large Monitor Manager veranschaulicht.

Die Surgical Panels unter dem Dach der Marke CuratOR basieren auf der erprobten Produktpalette von EIZO, ermöglichen Betrachtung, Bedienung und Video Management von einem zentralen Arbeitsplatz im OP und sind kundenspezifisch anpassbar. Mit dem Surgical Panel SP2-24-49 wird ein Modell, das KIS und PACS Station in einem Gerät vereint, präsentiert. Bedient werden kann von diesem OP Arbeitsplatz aus außerdem die Videomanagement- und Steuerungssoftwarelösung Caliop, ebenfalls aus dem CuratOR Produktportfolio, für die Unterstützung und Vereinfachung der Abläufe im OP. 

Außerdem auf der MEDICA

Der RadiForce RX560 MammoDuo bestehend aus zwei 5MP Displays mit ultraschlankem 7,5 mm Rahmen mit neuer Point-and-Focus Funktion ermöglicht noch präziseres, fokussiertes Arbeiten. 

Der RadiForce MX315W mit 4K Auflösung ist für die Befundung von Schnittbildern und die Ansicht von 3D-Rekonstruktionen konzipiert.

Downloads
  • Icon-PDF
    Pressemeldung - Medica 2017

    PDF | 303 KB