Zu den Highlights am EIZO Stand gehört der 5-Megapixel-Graustufenmonitor RadiForce GX560 MammoDuo. Mit 2 mal 21,3-Zoll-Diagonale und 2 mal 5 Megapixel Auflösung ist er ideal für bildgebende Untersuchungen der Brust eignet. Seine platzsparende Bauweise und die neuen Funktionen sorgen für eine höhere Effizienz in Befundungsräumen. Da das GX560 MammoDuo-Set aus zwei Monitoren auf nur einem Standfuß steht, wird im Vergleich zu konventionellen Side-by-Side-Konfigurationen deutlich weniger Platz benötigt.  

Mit dem Bildschirmmodel RadiForce RX660 stellt EIZO auf dem ECR exemplarisch Work-and-Flow-Funktionen vor, die dem Radiologen effiziente Instrumente bei der Befundung in die Hand legen. Gezeigt wird unter anderem die Point-and-Focus-Funktion, die ein einfaches Auswählen und Hervorheben des Analysebereiches gestattet. Relevante Bildabschnitte werden schnell per Maus oder Tastatur ausgewählt und fokussiert. Mittels Helligkeit und Grauwert werden umgebende Bereiche abgedunkelt und so interessante Bildregionen hervorgehoben.

Monitore, die in den klinischen Abteilungen für die richtige Bildwiedergabe bei der Betrachtung sorgen, werden ebenfalls auf dem ECR vorgestellt. Je nach Modell und Untersuchungsmethode können diese Geräte aus der MX-Serie sogar in der Befundung eingesetzt werden, so zum Beispiel der RadiForce MX315W. Seine große Anzeigefläche bietet Platz für viele Aufnahmen und für 3D-Rekonstruktionen. Mit DICOM-Graustufencharakteristik zeigt er radiologische Aufnahmen korrekt an.

Ein weiteres Highlight in Wien ist die neuste Version der EIZO Qualitätssicherungslösung RadiCS. Die Software dient der umfassenden Wartung und Prüfung von Monitoren. Kalibrierung, Abnahme und Konstanzprüfung sowie die Archivierung gehören zu deren typischen Funktionen in der Bildqualitätssicherung.

Mit dem Endoskopiemonitor EX3140 mit 4K-UHD-Auflösung unterstreicht EIZO die Breite des angebotenen Bildschirmportfolios und zeigt diesen Schirm aus der CuratOR-Serie für Lösungen im OP.

Außerdem führt EIZO eine von Beamer und Display unabhängige Videoverteilung an einen entfernten Bildschirm vor, die beispielsweise in einem OP-Beobachtungs- oder Röntgen-Besprechungsraum genutzt werden kann.

Der EIZO Stand befindet sich in Halle Expo X5, Stand Nummer 512.

Download
  • Icon-
    Pressemitteilung - ECR 2019

    PDF | 254 KB