EIZO ist das japanische Wort für „Bild“ und der Name eines weltweit führenden Herstellers von High-End-Monitorlösungen.

EIZO hat den Anspruch, den bestmöglichen Monitor für jeden Anwendungsbereich zu bauen. So finden sich EIZO Monitore überall dort, wo herausragende Bildqualität gewünscht oder absolut notwendig ist. Dazu gehören beispielsweise: Backoffices,  Krankenhäuser, Flugsicherungszentren, Design- und Fotostudios, Schiffsbrücken, Architekturbüros, Börsen und Gaming-Turniere. 

Ursprung in Japan

Die EIZO Corporation wurde 1968 gegründet und hat seinen Firmensitz im japanischen Hakusan/Ishikawa. Das Unternehmen ist an der Tokioter Börse notiert.

EIZO ist durch seine Niederlassungen und exklusive Vertriebspartner in über 80 Ländern vertreten. Das engmaschige Vertriebsnetz sichert die Nähe zum Kunden und ermöglicht eine schnelle Lieferung von High-End-Monitorlösungen mit flächendeckendem Service. Weltweit beschäftigt EIZO derzeit mehr als 2.238 Mitarbeiter.

Die Ergebnisse und Berichte der EIZO Corporation können hier eingesehen werden.

Vertrieb und Marketing in Europa

EIZO Europe GmbH

In Europa werden alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten unter dem Dach der EIZO Europe GmbH gebündelt. Das europäische Headquarter befindet sich in Mönchengladbach, Deutschland - weitere europäische Niederlassungen in Belgien, Italien, den Niederlanden, Österreich und Tschechien.