Bei der Befundung digitaler Röntgenaufnahmen verlangen Anwender zunehmend nach großen Bildschirmen, die den parallelen Aufruf von Bildern unterschiedlicher Modalitäten ermöglichen. Die Monitore sind genau dafür konzipiert und erlauben die Anzeige beispielsweise zweiter Bildhälften auf nur einem Monitor. Deshalb lassen sich unterschiedliche Bilder ohne störende Rahmen parallel anzeigen.

Die Palette der EIZO Displays umfasst verschiedene Spezialmonitore, die den Workflow der digitalen Röntgenbefundung unterstützten. Neben der Wahl zwischen Farb- und Graustufenmonitoren, können Anwender auch die Bildschirmauflösung entsprechend der gewünschten Anforderungen wählen. Darüber hinaus bietet die Monitore den Vorteil, dass die Digital Uniformity Equalizer Funktion (DUE) Helligkeits- und Chrominanzunterschiede in verschiedenen Bildschirmbereichen ausgleicht.

Die EIZO Vorteile auf einen Blick

  1. Auf die Bedürfnisse ausgerichtete Monitormodelle (Größe, Bildschirmauflösung, Farb- oder Graustufung, Multi-Modality)
  2. Automatische Kalibrierung gemäß DICOM-Standard
  3. Garantierte Helligkeitsstabilität
  4. Energieeffizienz durch Anwesenheitssensor für ein intelligentes Abdunkeln der Monitore
  5. Mehr Flexibilität beim Anlegen und der Darstellung der Hanging-Protokolle aufgrund der Bildschirmgröße und -auflösung
  6. Hohe Ergonomie, beispielsweise durch nichtspiegelnde Displays
  7. Gute Energiebilanz, beispielsweise aufgrund der LED-Hintergrundbeleuchtung, die stromsparend arbeitet und kein Quecksilber beinhaltet
EIZO empfiehlt
Monitore für das konventionelle Röntgen

Monitore ansehen