Unter den DuraVision Monitoren von EIZO gibt es spezielle Modelle, die sich perfekt für den Einsatz auf der Schiffsbrücke oder im Leitstand eignen – auch im 24/7-Betrieb. Sie arbeiten störungsfrei und bilden je nach Einsatzort und Größe den Inhalt verschiedener Anwendungen gleichzeitig ab. So sparen Sie Platz und profitieren von höchster Flexibilität.

Hervorragende Bildqualität

Hervorragende Bildqualität

Ihre ausgezeichnete Bildqualität verdanken die DuraVision-Modelle den hochwertigen Komponenten und innovativen Fertigungstechniken, wie z. B. Optical Bonding. Das bedeutet eine bessere Sichtbarkeit und längere Haltbarkeit im extremen Einsatz. So können Sie sich immer auf äußerst exakte Bilder und verbindliche Farben verlassen. Durch den Einsatz innovativer Panel-Technologien bieten die LCDs aus jedem Blickwinkel klare Sicht auf die Anzeigen. Ihre entspiegelte Oberfläche, die Reflexionen vermeidet, schont darüber hinaus die Augen des Anwenders merklich.

Ausgezeichnete Qualität

Ausgezeichnete Qualität

Die besondere Qualität und Eignung der EIZO DuraVision-Monitore für den maritimen Einsatz wird durch eine Reihe für diesen Bereich obligatorischer Zertifikate bescheinigt: Sie sind nach IEC 60945 für die Temperatur-, Feuchtigkeits- und Erschütterungskonditionen auf Schiffen geeignet und zudem für den ECDIS- und Radar-Einsatz zertifiziert.

Nur eine hohe Qualität stellt geringste Fehlerraten und somit hohe Zuverlässigkeit sicher. Das Resultat: Lange Lebenszyklen und niedrige Total Cost Of Ownership (TCO). EIZO DuraVision-Monitore sind daher häufig auf Leitständen und Schiffsbrücken zu finden, wo eine hohe Ausfallsicherheit und lange Nutzungsdauer äußerste Priorität hat. Selbst bei einem höheren Anschaffungspreis sind die Investitions-und Betriebskosten dennoch gering, da der Kaufzyklus bedeutend länger ist und weniger Reparaturen anfallen.

Höchste Zuverlässigkeit

Höchste Zuverlässigkeit

Neben den hohen Anforderungen an Fertigung und Material wird bei EIZO die Qualitätssicherung großgeschrieben. Schon während der Produktion eines Monitors erfolgen nach einzelnen Montageschritten immer wieder Überprüfungen und wenn nötig Korrekturen. Anstelle stichprobenartiger Prüfungen wird jedes einzelne Gerät vor Auslieferung in Betrieb genommen, justiert und vermessen. Auch beim 24-Stunden-Einsatz auf Leitständen und Schiffsbrücken leisten die DuraVision-Monitore immer hervorragende Arbeit und überzeugen durch außergewöhnliche Langlebigkeit.

Perfekt für den langjährigen Einsatz

Die besonders lange Verfügbarkeit und Langlebigkeit der EIZO DuraVision-LCDs prädestiniert sie geradezu für den Einsatz im maritimen Umfeld. Verlassen Sie sich auf einen absolut reibungslosen Monitorbetrieb – für zwei Jahre und mehr!

EIZO Monitore für die Schifffahrt – die Vorteile im Überblick:

  1. Spezialisiert für den Einsatz auf der Schiffsbrücke oder im Leitstand
  2. Große Helligkeits-Regelbereiche bis kleiner 1 cd/qm
  3. Geeignet für 24/7-Betrieb
  4. Zertifiziert für maritimen Einsatz
  5. Lange Lebenszyklen und niedrige Total Cost Of Ownership
  6. Hohe Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit
  7. Anwendungsbereiche: Navigation (ECDIS, Radar), Conning (Steuerung), Monitoring & Control (Automation)
  8. Optical Bonding für noch bessere Sichtbarkeit und noch längere Haltbarkeit
Individuelle Lösungen

Natürlich wissen wir, dass die Anforderungen im maritimen Bereich sehr unterschiedlich und individuell sind. Daher bieten wir Ihnen gerne spezifische Sonderlösungen an, die genau zu Ihren Vorstellungen passen.

Kundenspezifische Lösungen

Monitore für den maritimen Bereich

Zu den Monitoren