Monitore zur Fotobearbeitung für farbverbindliche Bilder

Egal, was Ihr fotografischer Schwerpunkt ist - als Profi müssen Sie sich immer blind darauf verlassen können, dass die Farbwiedergabe am Monitor exakt der geöffneten Bilddatei entspricht. Denn nur wenn Monitordarstellung und Bilddatei zu 100 Prozent übereinstimmen, kann auch das Endprodukt Ihren Erwartungen entsprechen. Und das unabhängig davon, ob Sie Ihre Bilder drucken lassen, online verwenden oder Ihrem Auftraggeber zur Weiterverarbeitung übergeben.

Nur ein korrekt kalibrierter Bildbearbeitungsmonitor mit fein abgestuften Farbtönen kann Fotografen eine verbindliche Darstellung ihrer Fotos bieten. Hierfür muss der Farbraum des Monitors möglichst groß sein. Besonders wichtig ist außerdem, dass das Gerät Kalibrierungen und Korrekturvorgänge selbstständig ausführt.

Was Profi-Fotografen brauchen:

  1. Großer Farbraum
  2. Absolute Farbverbindlichkeit durch präzise Farbdarstellung
  3. Reproduzierbare Fotowiedergabe
  4. Automatische Kalibrierung oder Korrektur
  5. Unkomplizierte, schnelle und nahtlos vernetzte Arbeitsabläufe
Monitore für Profi-Fotografen und Fotodesign

Unsere farbverbindlichen Monitore ansehen
Radomir Jakubowski - einer der erfolgreichsten Naturfotografen Deutschlands
ColorEdge Referenz

Radomir Jakubowski - einer der erfolgreichsten Naturfotografen Deutschlands

Mehr erfahren