Großer Blickwinkel dank VA-Technologie

Das VA-Panel bietet ein starkes Kontrastverhältnis und einen sehr großen Blickwinkel auf das Bild. Kontrast und Farben des Bildes bleiben bei nahezu allen Betrachtungswinkeln gleich. Die Antireflexionsbeschichtung reduziert zudem störende Spiegelungen, auch bei einer seitlichen Betrachtung des Monitors. 


Langlebiges LED-Backlight

Dieser Monitor ist mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, die sich durch eine wesentlich längere Lebensdauer als herkömmliche CCFL-Röhren auszeichnet.


24/7 Nutzung garantiert

Der Monitor ist für den 24-Stunden-Einsatz gebaut und zeichnet sich durch höchste Zuverlässigkeit aus. Darauf gibt EIZO eine 2 Jahres-Garantie. 


Bild: Zuverlässig auf hoher See
Zuverlässig auf hoher See

Hitze, Kälte, Vibration – der Monitor hält dauerhaft Belastungen im maritimen Umfeld stand. Er erfüllt die Gerätenorm nach IEC 60945 für die Bereiche Umwelt und Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), die für die Zulassung von Schiffsausrüstungen vorgeschrieben ist. Außerdem besitzt er die Schutzklasse IP55 (Front). Weitere Eigenschaften: Eine spezielle Beschichtung bewahrt die Elektronik vor Feuchtigkeit. Und der Ventilator der Monitorlüftung ist für den einfachen Austausch leicht zugänglich.


Bild: Hohe Farbgenauigkeit für ECDIS
Hohe Farbgenauigkeit für ECDIS

Gamma, Helligkeit und RGB-Farbraum des Monitors wurden bereits ab Werk kalibriert. Die Farbwiedergabe und Darstellung erfüllt präzise die Vorgaben des ECDIS-Systems und der RADAR-Anwendung gemäß den Normen IEC 61174, IEC 62288 und IEC 62388.

Hardware-Kalibrierung

Der Monitor verfügt über eine eigene Funktion für die Hardware-Klaibrierng und nutzt dafür das optional angebotene Luminanzmessgerät EIZO EACAL-R01. Hiermit werden Helligkeit, Gamma und Weißpunkt in nur wenigen Minuten perfekt eingestellt. Der Vorteil: die Kalibrierung erfolgt völlig autark über das Menü des Monitors, ohne zusätzliche Software.


Bild: Großer Dimmbereich für wechselnde Lichtverhältnisse
Großer Dimmbereich für wechselnde Lichtverhältnisse

Für den Tag-Nacht-Betrieb geeignet: Dank des großen Dimmbereiches von weniger als 1 cd/m2 bis zu 600 cd/m2 eignet sich der Monitor ideal für wechselnde Lichtverhältnisse. So lässt sich die Helligkeit des Monitors auf jede Umgebungsbeleuchtung optimal einstellen und ist auch in dunklen Räumen problemlos einsetzbar.


Picture in Picture

Der Picture-in-Picture-Modus erlaubt es Ihnen, zwei Bildsignale zeitgleich abzubilden – ein Hauptbild sowie ein darin eingefügtes verkleinertes Bild aus einer anderen Signalquelle.


Häufige Fragen
Ich bekomme die empfohlene Auflösung nicht angezeigt, woran kann das liegen?

Dies kann z. B. an dem Treiber der Grafikkarte liegen. Bitte installieren Sie den neusten Treiber für Ihre Grafikkarte und starten Sie den PC mit Monitor neu.
Ältere Grafikkarten sind vielleicht gar nicht in der Lage, diese Auflösung darzustellen, dann benötigen Sie eine neue Grafikkarte mit passendem Ausgang.

Bei LCD-Bildschirmen kann es zu Pixelfehlern kommen, wie geht EIZO mit diesem Thema um?

Bildschirme verfügen über Millionen von Bildelementen, die einzeln eine Fläche von weniger als ein Hundertstel Quadratmillimeter haben. Diese Elemente können Fehler aufweisen, die sich durch ständiges Leuchten oder Nichtleuchten äußern. Die Sichtbarkeit hängt wesentlich von der umgebenden Fläche ab. Leuchtende Elemente sind z. B. in einer hellen Umgebung fast unsichtbar. Jeder LCD-Schirm ist im Hinblick auf Pixelfehler ein Unikat.
Um Ihnen eine klare Aussage zu geben, welche Häufung von Pixelfehlern EIZO als nicht tolerabel ansieht, werden EIZO Bildschirmmodelle gemäß international anerkannter Normen geprüft. Im Durchschnitt über alle Geräte werden die Toleranzen sogar weit unterschritten. LCD-Module, die diese Anforderungen nicht erfüllen, kommen bei EIZO nicht zum Einsatz. Je nach Modell besitzen EIZO Monitore eine Null-Pixelfehler-Garantie für vollständig leuchtende Sub-Pixel (Teilbildelemente ISO 9241-307). Gültig: sechs Monate ab Kaufdatum.

Welche Grafikkarten empfiehlt EIZO?

Eine direkte Empfehlung können wir nicht aussprechen. Das Ausgangssignal sollte digital sein und die maximale Auflösung des Monitors unterstützen.

Wozu dient der USB-Hub?

In Verbindung mit einem USB-kompatiblen Rechner fungiert der Monitor als Hub, an den sich weitere USB-kompatible Peripheriegeräte anschließen lassen.

Womit reinige ich die Oberfläche meines EIZO LCD-Monitors?

Um den Monitor immer wie neu aussehen zu lassen und die Lebensdauer des Geräts zu verlängern, wird eine regelmäßige Reinigung empfohlen. Reinigen Sie das Gehäuse und die LCD-Oberfläche wie nachfolgend beschrieben:

WICHTIG: Verwenden Sie niemals Verdünner, Benzol, Alkohol (Ethanol, Methanol oder Isopropylalkohol), Scheuermittel oder andere starke Lösungsmittel, da diese Schäden am Gehäuse und am LCD-Display verursachen könnten.

Gehäuse
Entfernen Sie Flecken, indem Sie das Gehäuse mit einem weichen Tuch abwischen, das Sie zuvor mit einem milden Reinigungsmittel angefeuchtet haben. Sprühen Sie keinesfalls Wachs oder Reinigungsmittel direkt auf das Gehäuse. (Genaue Einzelheiten enthält das Handbuch.)

LCD-Display
Die Bildschirmoberfläche kann bei Bedarf mit einem weichen Tuch (beispielsweise mit einem Baumwoll- oder Brillenputztuch) gereinigt werden. Hartnäckige Flecken lassen sich in der Regel entfernen, indem das Tuch mit etwas Wasser angefeuchtet wird, um die Reinigungskraft zu erhöhen.