Monitore für die Befundung: die RadiForce G&R-Serie für monochrome und farbige Aufnahmen. Das umfangreiche Angebot an RadiForce PACS Befundungsmonitoren bietet für jeden medizinischen Anwendungsbereich die ideale Lösung. Die Auswahl eines Monitors mit der richtigen Auflösung stellt sicher, dass die Bildgröße der radiologischen Aufnahme für Diagnose und Befundung unterstützt wird.

Allgemeine Merkmale
Preis
8 Produkte gefunden
RX850 RadiForce

Der feine Punktabstand von 0,1704 mm bei einer 8 Megapixel Auflösung gestattet die detaillierte Ansicht radiologischer Aufnahmen aus unterschiedlichen bildgebenden Verfahren.

  • 79 cm (31,1 Zoll)
  • 8 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 2x DisplayPort, 2x DVI-D
  • Format 17:9
  • 79 cm (31,1 Zoll)
  • 8 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 2x DisplayPort, 2x DVI-D
  • Format 17:9
RX660 RadiForce

Die schmale, schwarze Front des RX660 ist ideal in dunkler Umgebung. Für Kalibrierung und Leuchtdichteüberprüfung ist in den Rahmen ein Sensor integriert.

  • 76 cm (30 Zoll)
  • 6 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 2x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 16:10
  • 76 cm (30 Zoll)
  • 6 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 2x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 16:10
RX560-MD RadiForce

Der RX560 MammoDuo unterscheidet dank Hybrid Gamma PXL-Funktion automatisch und pixelgenau zwischen Graustufen- und Farbbildern. Jedes Pixel wird mit der erforderlichen  Leuchtdichtekennlinie dargestellt.

  • 54,1 cm (21,3 Zoll)
  • 5 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 4:5
  • 54,1 cm (21,3 Zoll)
  • 5 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 4:5
RX250 RadiForce

Der RX250 erfüllt höchste Ansprüche in der Radiologie. Bilddaten zeigte er mittels DICOM-GSDF-Leuchtdichtekennlinie dauerhaft zuverlässig an.

  • 54 cm (21,3 Zoll)
  • 2 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
  • 54 cm (21,3 Zoll)
  • 2 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
GX340 RadiForce

Mit der Präzision seiner 14-Bit-Look-Up-Table gibt der GX340 insbesondere Thorax-Aufnahmen oder Feinstrukturen von Schädel und Extremitäten exakt wieder.

  • 54 cm (21,3 Zoll)
  • 3 Megapixel (Graustufen)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
  • 54 cm (21,3 Zoll)
  • 3 Megapixel (Graustufen)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
GX240 RadiForce

Die Anzeige von Röntgenaufnahmen und Schnittbildern zählt zur Hauptaufgabe des GX240. Dank DICOM-GSDF-Leuchtdichtekennlinie kann er radiologische Aufnahmen exakt anzeigen.

  • 54 cm (21 Zoll)
  • 2 Megapixel (Graustufen)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
  • 54 cm (21 Zoll)
  • 2 Megapixel (Graustufen)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
RX360 RadiForce

Der RX360 mit 3-Megapixel-Auflösung und DICOM-GSDF-Leuchtdichtekennlinie eignet sich ideal für die genaue Anzeige von monochromen und farbigen Bildern radiologischer Systeme.

  • 54,1 cm (21,3 Zoll)
  • 3 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 2x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
  • 54,1 cm (21,3 Zoll)
  • 3 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 2x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
GX560-MD RadiForce

Der GX560 MammoDuo zeigt Mammografie-Aufnahmen und Bilder von Feinstrukturen mit höchster Auflösung im Detail. Zwei mal 5 Megapixel sowie eine aufgabengerechte Leuchtkraft garantieren eine optimale Wiedergabe. 

  • 54,1 cm (21,3 Zoll)
  • 5 Megapixel (Graustufen)
  • IPS
  • 2x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 4:5
  • 54,1 cm (21,3 Zoll)
  • 5 Megapixel (Graustufen)
  • IPS
  • 2x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 4:5